Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen

Veranstaltungen

25. April - 11. Dezember 2019, bonnallianceICB lecture series
Forty years after the “Imperative of Responsibility”
Ethics of Technology Choice in Times of Eroding Planetary Boundaries

DIE_Logo_dt/engbonnalliance_lectureseries

Vom 25.04.2019 bis zum 11.12.2019 (8 Termine) findet die erste bonnallianceICB lecture series „Forty years after the “Imperative of Responsibility” Ethics of Technology Choice in Times of Eroding Planetary Boundaries“ organisiert von Dr. Andreas Stamm, Deutsches Institut für Entwicklungspoltik (DIE) statt. 

11. December Stocktaking and lessons learned: 40 years after – What does Hans Jonas teach us today?

 

Vor vierzig Jahren wurde Hans Jonas Hauptwerk „Das Prinzip Verantwortung“ erstmalig veröffentlicht. Aus der Perspektive der Moraltheorie entwickelt er grundlegende Gedanken für einen verantwortungsbewussten Umgang mit neuen Technologien und insbesondere mit „disruptiven Innovationen“. Seine Arbeit ist auf den technologischen Fortschritt ausgerichtet, der die Reichweite menschlichen Handelns bis zu einem gewissen Grad erweitert hat, und fordert eine neue Verantwortungsphilosophie. Durch technologischen Fortschritt kann eine Maßnahme an einem einzigen Punkt in Raum und Zeit weitreichende oder sogar globale Folgen haben. 

LectureSeries_Poster_neu

Seit 1979 ist die Zahl der auf der Erde lebenden Menschen um 3 Milliarden gestiegen. Der Anteil armer Menschen ging von 40% auf 10% zurück. Planetengrenzen werden nicht (nur) durch einzelne katastrophale Ereignisse in einem neuartigen technologischen Systemüberschritten, sondern (auch) durch die fortschreitende Erosion von Ökosystemen - um die Bedürfnisse einer wachsenden und zunehmend wohlhabenden Weltbevölkerung zu befriedigen. Technologien und Innovationen spielen in dieser neuen globalen Aufstellung eine entscheidende Rolle. Brauchen wir eine neue "Ethik der Verantwortung", neue Ansätze für radikale Innovationen möglicherweise kombiniert mit neuartigen Methoden der technologischen Folgenabschätzung und Vorausschau?

Wo?       Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Im Tulpenfeld 6, Hörsaal

Wann?   11. Dezember, 16-18 Uhr (s.t.)

Weitere Informationen über die Vortragenden und die einzelnen Vorlesungstermine erhalten Sie hier und/oder im Programmheft.

Anmeldung für alle oder einzelne Termine via E-Mail an [Email protection active, please enable JavaScript.].

 

11. Dezember 2019, Bonner Netzwerkabend: Nachhaltigkeit von, mit und durch Digitalisierung?

Wann? Mittwoch, 11. Dezember 2019, 18.00 - 21.00 Uhr
Wo? Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn


Im Rahmen des 11. Bonner Netzwerkabend wollen wir verschiedene Aspekte der Digitalisierung und ihrer Nachhaltigkeit für unsere Umwelt, Arbeitswelt, Gründungskultur aber auch deren Konfliktpotentiale bei der Beschaffung von Rohstoffen für digitale Produkte beleuchten.

Nach einem 5x5 Impuls wollen wir mit Ihnen und den Referenten weiter über diese Themenstellungen diskutieren.

Natürlich bleibt beim Bonner Netzwerkabend auch noch viel Raum zum Netzwerken. Nutzen Sie die Gelegenheit für interessante Gespräche und lernen Sie neue Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region kennen. Zusätzlich werden wir in diesem Jahr mit einer Ausstellung auch noch interessante Start-Ups und Institutionen präsentieren.

Programm:

  • 16.30 Uhr - Akkreditierung der Teilnehmer der Führung zur Wechselausstellung
    (Gesonderte Anmeldung nötig, aufgrund begrenzter Verfügbarkeit / max. 40 Plätze)
     
  • 16.45 Uhr - Führung durch die Sonderausstellung „VERY BRITISH – ein deutscher Blick“ im Haus der Geschichte
     
  • 17.30 Uhr - Akkreditierung der Teilnehmer zum Bonner Netzwerkabend
     
  • 18.00 Uhr  - Begrüßung
    Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bundesstadt Bonn
     
  • ab 18.10 Uhr  - 5 x 5 Minuten: Thesen zur Nachhaltig der Digitalisierung
    u.a. mit Prof. Dr. Jakob Rhyner, Bonner Allianz/ ICB

Eine verbindliche Anmeldung zum Bonner Netzwerkabend und/oder zur Führung in der Wechselausstellung können Sie online unter folgendem Link vornehmen:

https://formulare.bonn.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/as-sistant/5bd17287c2dc12c24e46f454

! Anmeldefrist: Freitag, 04. Dezember 2019 !

18.-27. März 2020, Alumni Spring School on "Global Transformation towards Sustainability" in Bonn

Logo_uni bonn MGG LogobonnallianceICB_Wortmarke 

Die Universität Bonn und das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) sind Partner der Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung. In einer gemeinsamen Spring School laden wir afrikanische Deutschland-Alumni aus allen Fachrichtungen und Alumni der Managing Global Governance Academy (MGG) des DIE ein, im März 2020 nach Bonn zu kommen.

Die Alumni Spring School fördert Partnerschaften und Netzwerke durch die Überwindung regionaler und disziplinärer Grenzen. Der Wissenstransfer zwischen Teilnehmenden aus Entwicklungs- und Schwellenländern an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik ist ein Hauptbestandteil dieses Konzepts. 

Online Bewerbung: 01. September -28. Oktober 2019

Detailierte Informationen finden Sie hier.  

Preview Image Preview Image

Weitere Veranstaltungen in Bonn zum Thema "Nachhaltigkeit"

Für weitere Veranstaltungshinweise im Kontext Nachhaltigkeit in Bonn, folgen Sie bitte diesem Link zum Bonn Sustainability Portal

 

 

 

Artikelaktionen