Sie sind hier: Startseite Innovations-Campus Bonn Über den Innovations-Campus Bonn (ICB)

Über den Innovations-Campus Bonn (ICB)

    LectureSeries_JR1 CKA_35 050419_1

New York, Genf, Paris oder Rom – jede dieser Städte steht für eine globale Herausforderung. Durch die Präsenz der Vereinten Nationen (VN) gewinnen diese Standorte an internationaler Strahlkraft für die Wissensproduktion zu globalen Herausforderungen. Bonn reiht sich mit dem Innovations-Campus Bonn (ICB) in diese Kette globaler Strategiezentren mit dem Fokus auf das Zukunftsthema „Nachhaltigkeitsforschung“ ein.

Der Innovations-Campus Bonn (ICB), in Trägerschaft der Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung, zielt darauf ab, die in Bonn vorhandenen wissenschaftlichen Spitzenkompetenzen in der Nachhaltigkeitsforschung zu bündeln und mit neuen Komponenten zu einem einzigartigen globalen Wissenschaftszentrum auszubauen. Nachhaltigkeitsforschung soll im direkten Austausch und Dialog mit Politik, Gesellschaft und Wirtschaft von der lokalen bis hin zur globalen Ebene hin stattfinden. 
 

Gesellschaftliche Umbrüche und Nachhaltigkeitstransformation

                             1_TechnUmbrüche.png2_Orndungssyst.png3_Leitbilderwandel.png

2015 verabschiedeten die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen die Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung. Mit ihr drückt die internationale Staatengemeinschaft ihre Überzeugung aus, dass sich die globalen Herausforderungen nur gemeinsam lösen lassen. Die Agenda 2030 mit 17 definierten Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDG's, Sustainable Development Goals) stellt eine Grundlage dafür dar, wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten - und dies weltweit. 

Die Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung kann allerdings nur gelingen, wenn zugleich zentrale Treiber eines solchen globalen Wandels (drivers) betrachtet werden: technische Umbrüche, veränderte Ordnungssysteme und Leitbilder im Wandel. Diese Triebkräfte nehmen auf sämtliche Prozesse Nachhaltigkeit Einfluss. Sie verändern, beschleunigen, verlangsamen oder richten sie gar ganz neu aus; kurz - der Begriff der Nachhaltigkeit selbst unterliegt der Transformation.
 
Das Alleinstellungsmerkmal des Innovations-Campus Bonn (ICB) ist es, transdisziplinär die Transformation der / zur Nachhaltigkeit zu erforschen. So orientiert er seine drei grundlegenden Forschungsschwerpunkte an den oben genannten drei wesentlichen, interagierenden Triebkräften des globalen Wandels. 

Forschungsschwerpunkte

Der Innovations-Campus Bonn (ICB) setzt mit seiner Forschung zunächst in drei Bereichen an:

 Digi_Button Mobi_Button Bio_Button

 

 

 

Artikelaktionen